Gunther Pfaff

Das Ziel ist die nachhaltige Gestaltung der Umwelt

Immobilien sind langfristige Investments. Wir entwickeln unsere Projekte heute schon für die nächste Generation. Dazu gehört ein möglichst schonender Umgang mit den natürlichen Ressourcen. In unseren Parks werden die Belange des Boden- und Grundwasserschutzes in vorbildlicher Art und Weise umgesetzt. Wir konvertieren „gebrauchten“ Grund und Boden, garantieren trotzdem Schadstofffreiheit, Regenwasser wird bei uns genutzt oder versickert und alle unsere Projekte weisen einen hohen Anteil an multifunktionalen Grün- und Freiflächen auf.

Investitionen in neueste Fassadentechnologien, Nutzung der Erdwärme zur Beheizung und Kühlung der Gebäude, Photovoltaik und energiesparende Beleuchtungssysteme erfordern am Anfang des Lebenszyklus eines Gebäudes einen höheren Kapitalbedarf. Unterm Strich rechnet sich dies jedoch für alle Beteiligten, insbesondere für die Umwelt.

Unsere Kunden schätzen auch die hohe Gestaltqualität in unseren Parks. Diese wird in den städtebaulichen Konzepten begründet und durch die Architektur und Freiraumgestaltung umgesetzt. Als Ergebnis entstehen gute Nachbarschaften, Vertrauen und dadurch eine hohe Zufriedenheit.

Wir werden uns auf dem Erreichten nicht ausruhen. Wir, das Team der Geschäftsführung, sehen neue Projekte immer als neue Herausforderungen an. Diese zu bewältigen geht nur im Team mit unseren Mitarbeitern und externen Architekten und Ingenieuren.

 

Foto Gunther Pfaff, Geschäftsführung