Pressearchiv

Archiv

PRE kauft C&A-Gebäude

Ende eines langen Leerstands in Sicht: Die Unternehmensgruppe PRE plant, das frühere Bekleidungshaus in der Eisenbahnstraße komplett zu entkernen und neu aufzubauen. Als Ankermieter steht ein Lebensmittelmarkt auf der Wunschliste der Investoren.

mehr erfahren

Wir machen noch lange weiter

Zuletzt war es um die PRE ruhig geworden. Dabei denken die Gesellschafter kein bisschen daran, langsam den Fuß vom Gas zu nehmen. Im Gegenteil. Im Gespräch mit Redakteurin Claudia Schneider sprechen Gunther Pfaff und Willi A. Fallot-Burghardt über die Zukunftspläne.

mehr erfahren

16 Millionen Euro in Dominos

Die PRE will in ihren Park wieder investieren. PRE-Geschäftsführer Willi Fallot-Burghardt kündigte den Neubau zweier neuer Bürohäuser an. Der Bauantrag dafür ist bei der Stadtverwaltung gestellt.

mehr erfahren

Das neue Wahrzeichen

Es ist ein Hingucker im PRE-Park und in Rekordzeit fertiggestellt worden.

mehr erfahren

Zum Erfolg verdammt

Vor 20 Jahre kaufte die PRE die frühere Holtzendorffkaserne und baute sie zum PRE-Park um. Gestern blickte die Investorengemeinschaft auf ihr Engagement im Osten der Stadt zurück. Und feierte Richtfest für ein eigenes, sechsstöckiges Bürogebäude.

mehr erfahren

230 Millionen Euro ausgelöst

Vor genau 20 Jahren kaufte die junge Investorengemeinschaft PRE die frühere französische Holtzendorffkaserne vom Bund. Ihre Entwicklung zum PRE-Park wurde zu einer Erfolgsgeschichte für die Konversion. Und es wird immer noch gebaut in dem Gewerbe- u. Dienstleistungspark.

mehr erfahren

Der Gewinner ist: Kaiserslautern

Am Dienstagabend verlieh der Verein Zukunftsregion Westpfalz in Pirmasens seinen Zukunftspreis. Ausgezeichnet wurden zwei Kaiserslauterer Unternehmen, die PRE-Gruppe und die Firma Wipotec.

mehr erfahren

Es ist noch Platz da

Die PRE will in ihrem Park im Oste der Stadt ein sechsgeschossiges Verwaltungsgebäude für sich und andere bauen. Das hat der PRE-Geschäftsführer Willi A. Fallot-Burghardt gestern angekündigt.

mehr erfahren

Bauen mit Holz ist gespeichertes CO2

Beim Bauen umdenken, um einen Beitrag zur Bewältigung der Klimakrise zu leisten. Von dieser Prämisse geht Gunther Pfaff, einer der PRE-Geschäftsführer, aus – und das nicht erst seit gestern. Die Planer greifen dazu auf eine ganze Bandbreite an bewährten Maßnahmen zurück und gleichzeitig werden neue Techniken genutzt.

mehr erfahren

Es läuft gut

Rheinpfalz-Sommerredaktion-Stadtleben Live: PRE-Geschäftsführer Willi A. Fallot-Burghardt ist mit der Entwicklung zufrieden. 2016 will die PRE den Wohnpark an der Fliegerstraße und den PRE-Uni-Park abschließen. Und sie will im PRE-Park das sogenannte Hochhaus-Projekt angehen.

mehr erfahren